load
DE | German flagge
HOTLINE +49 (0) 36 21 . 75 61 37
bildbildbildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildbild

Damenbikes


Was unterscheidet Damenbikes von herkömmlichen Bikes?

Keine Schmerzen an Nacken und Schultern: dafür sorgen ein kürzeres Oberrohr und ein schmalerer Lenker. Damit keine Rückenschmerzen entstehen, ist die Sitzposition der Bikes auf die weibliche Anatomie (kurzer Oberkörper - lange Beine) abgestimmt. Die Arme ermüden weniger und der Druck auf die Hände wird verringert. Das bedeutet in jeder Situation Fahrvergnügen mit Komfort, Kontrolle und Sicherheit.


 

Wir empfehlen Ihnen Damenbikes aus der Serie Contessa von Scott, KELLYS Bicycles sowie Räder der Serie Lawu und Lanao von Ghost.